Schlagwort-Archiv: Food Style Ideen

Food-Blog-Serie: Heute – ‘Law of Baking’

Bei seinem Food Blog, Law of Baking, ist der Name leicht erklärt. Denn Kevin ist nicht nur leidenschaftlicher Backblogger und Chocoholic, sondern er studiert auch Rechtswissenschaften. Wer vielleicht schon einmal über seinen Blog gestolpert ist, wird mitbekommen haben, dass es sich dort meistens um viele süße Dinge dreht. Angefangen von einfachen Kuchen, bis hin zu fein verzierten Torten und Cupcakes, kann man so ziemlich alles finden. Er versucht sich auch immer wieder an neuen Dingen, die er zuvor noch nicht ausprobiert hat. Und wenn einmal etwas in die Hose geht, schreibt er dies natürlich gleich in eine passende Geschichte in seine Blogposts. Also wer etwas Einblick in sein zeitweise chaotisches, aber meist strukturiertes Backleben haben möchte, der sollte einfach einmal vorbeischauen, ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Kevin Buch von Law of BakingAngefangen hat er mit dem Bloggen im August 2014 und versucht seitdem stetig noch einen drauf zu setzen und alles zu verbessern. Ein kleiner Perfektionist eben. Wenn man die Fotos aus den Anfangszeiten mit denen von Heute vergleicht, weiß man, dass er richtig viel Herzblut in seine Arbeit als Foodblogger steckt. Und nicht nur ihn selbst erfreut seine Arbeit. Neben seiner immer größer werdenden Fangemeinde, freut sich auch Weiterlesen

Food Blog Serie – Heute: ‘Carrots for Claire’ – Gesund kochen ist Liebe

Als Mutter einer wunderbaren 3-jährigen Tochter, mit dem schönen Namen Claire, liegt Veronikas Schwerpunkt darauf, schnell, einfach und unkompliziert zu kochen und dabei das Maximum an Geschmack und Gesundheit herauszuholen.

Foodblog Carrots for Claire - Veronika PachalaAuf Grund von Claires anfänglicher Unverträglichkeiten gegen Kuhmilchprodukte, Geschmacks- und Farbstoffe, sowie auch diverser weiterer Lebensmittel, musste umgedacht werden. Dazu kam ein wachsendes Bedürfnis, grundsätzlich wertvolle Lebensmittel statt schlechter Fette, Haushaltszucker und „leere“, also nährstofflose Zutaten (wie etwa weißes Mehl oder weißem Reis) auf Claires Speiseplan zu setzen. Damit Weiterlesen

Food Blog Serie – Heute: ‘Danielas Foodblog’ zeigt u.a. histaminarme Rezepte

Angefangen hatte alles mit einer diagnostizierten Histamin-Intoleranz, wodurch Daniela leider auf viele Lebensmittel verzichten muss. Dass man trotz einer Intoleranz auch lecker kochen und backen kann, wird in ihren Rezepten gezeigt. Auf ihrem Blog gibt es sowohl Fleisch, Fisch als auch vegetarische Gerichte. Ob vegan, laktose- oder glutenfrei… sie probiert alles aus, was schmeckt und gut tut.

Danielas Foodblog - Histarmine ErnährungBedingt durch ihre HIT (Histamin-Intoleranz) gibt es auf ihrem Blog aber auch die Kategorie „30-Minuten-Rezepte“. Da frisch kochen die erste Regel bei histaminarmer Ernährung ist, wird oft nach der Arbeit der Kochlöffel geschwungen und frische Produkte in einer immer neuen Variante verarbeitet. Oftmals ändert sie bestehende Rezepte einfach in eine histaminarme Weiterlesen

Food Blog Serie – Heute: ‘Das Mundwerk’ aus dem Alpenland

Weiter geht es heute in unserer Serie der Food Blog Vorstellungen mit einem Blick ins Nachbarland. Melanie hat 2014 mit Ihrem Blog ‘Das Mundwerk‘ in Österreich den ersten Platz beim hiesigen AMA Food Blog Award erhalten. Und nicht nur das, auch beim Food Blog Award Deutschland erhielt Sie letztes Jahr einen Sonderpreis. Auf ihrer Website gibt es spannende Rezepte mit einer Prise österreichischem Scharm zu entdecken, lasst Euch überraschen!  :-)

Lernt die naturverliebte Österreicherin hier kennen:

Food Blogger Melanie Limbeck aus Österreich

Aufgewachsen in einer kleinen Dorfbäckerei war Melanie Limbeck schon früh umgeben von all den Köstlichkeiten des Lebens. Schon am Morgen kitzelte sie der himmlische Duft frisch gebackener Semmeln und Brote in der Nase. Ihr Blog “das Mundwerk” vereint die typische österreichische Mundart mit dem traditionellen Handwerk des Kochens, denn sie ist der Meinung, dass es von Hand gemacht besser schmeckt. Kochen ist für sie Kulturerbe, Rezepte wurden von Generation zu Weiterlesen

Vorstellung Food Blogs

Wir dachten uns – ein Food Blog, super, dass muss sein!

Aber, warum sollten wir uns auf den Kopf stellen und uns einen neuen Food Blog aus den Ärmeln zaubern? Es gibt schon sooooooooo viiiiiieeeleee sehr gute Umsetzungen zu diesem Thema, von denen wir selbst auch große Fans sind, dass wir diesen hier die Möglichkeiten geben wollen sich vorzustellen.

Um das Ganze übersichtlicher und etwas interessanter zu gestalten, werden die Blogs in drei Kategorien aufgeteilt. Dabei wollen wir keine klassische Aufteilung in vegan, backen oder ähnliches. Die meisten von Euch haben die unterschiedlichsten Rezepte auf Ihren Food Blogs, oft querbeet, da ist es auch schwer klar zu trennen. Klickt euch einfach durch und entdeckt wirklich spannende Rezepte. Für konkrete Abfragen nutzt einfach das Suchfenster rechts oben.

Food Blogs von ihr – alle von weiblicher Hand dominierten Blogs
Food Blogs von ihm – ja, hier bekommen die Herren die Oberhand
Food Blogs out of town – präsentiert interessante Blogs außerhalb Deutschlands

Bei Interesse einfach via E-Mail unter info ät tafel-gold punkt com bei uns melden. Wir werden dann in regelmäßigen Abständen ausgewählte Food Blogs in dieser Kategorie vorstellen. Unsere einzige Bedingung – ihr müsst bereits seit einiger Zeit aktiv sein und eine entsprechende Fanbase haben. Je ordentlicher und spannender die Seite, desto höher Eure Chance.

Wir sind sehr gespannt auf Eure Vorschläge und harren der Links die da kommen  :-)
Sei auch DU dabei und schicke uns deine Bewerbung. 

Die ersten Food Blogger haben bereits reagiert und uns die nötigen Infos zukommen lassen. In Kürze starten wir die Reihe mit den Vorstellungen interessanter Food Blogs. Seit gespannt!