Food-Blog-Serie: Heute – ‘monsieurmuffin’

Es ist nicht immer alles wie es scheint. Seit ca. zwei Jahren teilt Jennifer (ja, anders als vermutet, steckt hier kein Mann und kein Franzose dahinter 😉 ), ihre süße Leidenschaft auf ihrem Blog ‚monsieurmuffin‘ und verzaubert ihre Leser mit kreativen Ideen, köstlichen Rezepten und unwiderstehlichen Bildern. Ihr persönliches Highlight zuletzt, war sicher der Gewinn beim Food Blog Award bei dem sie den 2. Platz für das beste Foto gewonnen hatte. Wenn Jenni nicht gerade mehlbestäubt in der Küche steht und die leckersten Kuchen aus ihrem Ofen zaubert, ist sie als Grafikerin kreativ. Daher rührt sicherlich auch ihre Leidenschaft für schöne Fotos.

Jennifer Friedrich alias monsieurmuffinBei monsieurmuffin dreht sich alles um die süßen Dinge dieser Welt – Schokolade, Kuchen, Kekse – einfach alles, was die Welt süßer macht. Auf dem gleichnamigen Food Blog hat sie ihre eigene kleine süße Welt geschaffen. Dort findet ihr Rezepte für Kuchen mit Nach-Mach-Effekt, zauberhafte Cupcakes, feine Törtchen und manchmal auch für einen verlockenden Nachtisch. Und bei aller Liebe zu den unwiderstehlichen Leckereien, wird das Ganze in hochwertigen Wasser-im-Mund-zusammenlaufenden Fotos präsentiert. Aber auch Rezepte mit alternativen Mehlsorten und Zuckervarianten, sowie gesunde Smoothie-Ideen sind online zu finden. Zudem stellt sie zwischendurch auch mal ein neues Backbuch vor oder erzählt von ihren Reisen und den kleinen süßen Cafés, die sie dabei entdeckt. Wenn möglich, gilt es für Jenni saisonal zu backen. Das heißt im Winter gibt es bei ihr keinen Erdbeerkuchen, dafür aber knusprige Plätzchenrezepte zur Weihnachtszeit oder saftigen Birnenkuchen im Herbst.

Apropos Plätzchen, für alle die noch mehr Keksrezepte suchen, diese sind ab Oktober in ihrem  ersten Backbuch „Meine kreative Kekswerkstatt“ zu finden. Es erwarten euch über 40 Rezepte zum Backen und Verzieren, sowie tolle Verpackungsideen. Dieses Buch garantiert Keksglück das ganze Jahr über. 😉

…und hier geht es zum Foodblog von monsieurmuffin:

Screenshot Foodblog monsieurmuffin

 

 

Schreib einen Kommentar